Archiv der Kategorie: Schwerbehindertenausweis

Rollstuhlsticker für Kinder

Durch | 1. April 2021

Rollstuhlsticker für Kinder – Bestellen Sie ab sofort die neuen speziell für Kinder erstellten Rollstuhlaufkleber Designs Ab sofort können Sie für Ihre Kinder, sofern sie denn eine Einschränkung oder Behinderung haben unsere neuen Aufkleber speziell für Kids bei uns bestellen. Sind Sie auch schon lange auf der Suche nach individuellen Aufklebern für Ihr Auto mit einem Rollstuhl Symbol… Weiterlesen »

Ab wann ist eine Person behindert

Durch | 7. November 2020

Behinderung – Ab wann ist eine Person behindert? Behinderung bedeutet, in den körperlichen oder geistigen Fähigkeiten eingeschränkt sein. Wenn ein gesundheitlicher Schaden durch Krankheit, Unfall oder ähnliches zu sozialen Einschränkungen führt, so gilt diese Person als behindert. Jeder gesundheitliche, körperliche Schaden, der nicht nur vorübergehend sondern länger wie 6 Monate Einschränkungen hervorruft durch die, die betroffene Person soziale… Weiterlesen »

Hilfen für Diabetiker

Durch | 29. November 2017

Hilfen für Diabetiker Hilfen für Diabetiker – Diese Krankheit, die betroffene Menschen zunächst nicht mit Schmerzen und anderen Begleiterscheinungen plagt, ist nicht heilbar. Sie kann bereits Kinder treffen oder erst im Alter in Erscheinung treten. Wie gesagt, anfangs merkt man noch nicht viel. Aber dann bei den Folgen von Diabetes können schwere Leiden auftreten. Herzinfarkt, Schlaganfall und Amputationen… Weiterlesen »

Kostenzuschuss Treppenlift bei Schwerbehinderung

Durch | 12. Mai 2017

Kostenzuschuss für einen Treppenlift bei Schwerbehinderung Kostenzuschuss Treppenlift bei Schwerbehinderung von dem Kreditinstitut für Wiederaufbau (KFW). Vom Kreditinstitut für Wiederaufbau kann eine schwerbehinderte Person beim Kauf eines Treppenlifts 10 % der Investitionskosten erstattet bekommen Es besteht die Möglichkeit Zuschüsse aus öffentlichen Fördermitteln mit einem KFW Zuschuss zu kombinieren Ein Antrag auf Fördermittel muss vor dem Kauf eines Treppenliftes… Weiterlesen »

Pflegestärkungsgesetz 2 und die 5 Pflegegrade

Durch | 13. Februar 2017

Pflegestärkungsgesetz 2 und die 5 Pflegegrade Pflegestärkungsgesetz 2 und die 5 Pflegegrade – Mit dem neuen Pflegestärkungsgesetz II ist nun auch ein anderer Pflegebedürftigkeitsbegriff verbunden. Demenzkranke werden damit den körperlich eingeschränkten Menschen in Bezug auf Pflegeleistungen gleichgesetzt. Neu ist in diesem Zusammenhang ein anderes Verfahren zur Begutachtung. Im Ergebnis werden nun Pflegegrade statt Pflegestufen festgestellt, die auf 5… Weiterlesen »

Beiblatt mit Wertmarke zum Schwerbehindertenausweis

Durch | 8. September 2016

Beiblatt mit Wertmarke zum Schwerbehindertenausweis Beiblatt mit Wertmarke zum Schwerbehindertenausweis – Im Rahmen der Nachteilsausgleiche haben bestimmte schwerbehinderte Personen die Möglichkeit das Beiblatt mit Wertmarke zu ihrem Schwerbehindertenausweis zu nutzen. Aber für welchen Personenkreis wird der Schwerbehindertenausweis mit Beiblatt ausgestellt? Anspruchsberechtigt sind ferner alle schwerbehinderten Personen, bei denen daher ein Grad der Behinderung(GdB) von mindestens 50 und bestimmte… Weiterlesen »

Rollstuhlaufkleber

Durch | 18. April 2016

Rollstuhlaufkleber für Fahrzeuge Sie suchen einen individuellen Rollstuhlaufkleber für Ihr Auto? Hier finden Sie Fahrzeugaufkleber, die Ihrem Auto eine persönliche Note verleihen. Da ich selber im Rollstuhl sitze habe ich selber im Internet nach einen passenden Aufkleber für mein Auto gesucht. Gefunden habe ich leider nur die Standardaufkleber die meiner Meinung nach nicht mehr zeitgemäß aussehen. Die Aufkleber… Weiterlesen »

Die Ausgleichsabgabe

Durch | 21. Dezember 2015

Die Ausgleichsabgabe – Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe oder Schwerbehinderten-Abgabe Die Ausgleichsabgabe wird auch als Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe oder Schwerbehinderten-Abgabe bezeichnet und soll als finanzieller Ausgleich von allen Arbeitgebern geleistet werden, welche ihrer Beschäftigungspflicht nicht nachkommen. Diese Beschäftigungspflicht sieht vor, dass in Deutschland alle Arbeitgeber eine im SGB IX festgelegte Anzahl von schwerbehinderten Arbeitnehmern beschäftigen müssen – andernfalls sind sie verpflichtet, eine entsprechende Ausgleichsabgabe… Weiterlesen »